Access Bars® - ab in die Freiheit

Für wen eignen sich die Access Bars®?


Die Access Bars® wirken bei Kindern wie Jugendlichen ab dem Säuglingsalter bestens und helfen zum Beispiel begleitend bei...

 

  • Stress und Erschöpfung
  • „nicht stoppbarem“ Gedankenkarussell
  • der Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Mobbing
  • Unruhe und Konzentrationsproblemen
  • Depressionen (Psychotherapie)
  • Schulangst und Ängsten aller Art
  • Schlafstörungen
  • Blockaden (mental, emotional)
  • Prüfungsangst

 

Das wunderbare bei der Anwendung ist (genau wie bei Reiki), dass die Behandlung ohne Worte abläuft. D.h. insbesondere für Kinder, die nicht gerne reden oder schüchtern sind, stellen die Access Bars® eine ideale Methode dar, um Blockaden, Traumata und Ängste jeglicher Art in Leichtigkeit aufzulösen.


Wie wirken die Access Bars®?

 

Für jeden, der schon einmal Erfahrung mit z.B. Akupunktur gemacht hat, ist es leicht die Wirkung der Access Bars® zu verstehen. Alle Glaubensmuster, Traumata oder Ängste stellen im Prinzip „nur“ einen Stau im Engergiesystem des Körpers dar. Diese Blockaden besitzen jedoch eine sehr hochfrequente elektrische Ladung, wodurch man z.B. das Gefühl hat, im Gedankenkarussell festzusitzen bzw. nicht mehr zur Ruhe zu kommen. Der freie Fluss der Energien wird jedoch somit im Körper verhindert und man fühlt sich z.B. müde, angespannt oder traurig. 

 
Durch die sanfte Berührung der verschiedenen Punkte am Kopf kann sich die elektrische Spannung in den einzelnen Punkten nun entladen, wodurch sich Blockaden auflösen und die Energien wieder zum Fließen gebracht werden. Dies führt zu einem tiefen Frequenzbereich im Gehirn, was z.B. eine tiefe Entspanntheit, Gelassenheit und Klarheit zur Folge hat.

Wie läuft eine Behandlung ab?


 

Jede Behandlung beginnt mit einem kurzen Vorgespräch, in welchem Zeit ist, den Behandlungsablauf zu erläutern. Gerne nehme ich hier Deine Fragen und Wünsche für die Behandlung entgegen.

 

Anschließend führe ich die Access Bar®-Behandlung durch. Sie umfasst ca. 60 Minuten. Du liegst bequem auf einer Massageliege und bleibst dabei vollständig bekleidet, während ich die 32 Punkte an Deinem Kopf nacheinander sanft berühre. Ob Du dabei gerne die Stille genießen magst oder mit mir über Gott und die Welt quatschen möchtest liegt ganz bei Dir!

 

Nach der Anwendung nehme ich mir gerne Zeit, das erlebte mit Dir zu besprechen und Fragen zu beantworten. Oder Du schwebst einfach entspannt nach Hause ;-).


Erfahrungsbericht einer italienischen Schule mit den Access Bars® 

An einer Schule in Italien erhielten die Schülerinnen und Schüler einer Klasse testweise für 8 Wochen lang jede Woche einmal die Access Bars®. Was die Eltern und Lehrer für erstaunliche Veränderungen bei den Kids wie auch bei sich selbst festgestellt haben erfährst du in diesem berührenden Video: